Freiwillige Feuerwehr Eichenried
Mittwoch, 22. November 2017:

Verkehrsunfall auf schneeglatter B388

Zu einem folgenschweren Frontalzusammenstoß kam es am Dienstagabend auf der B388 zwischen Moosinning und Eichenried. Auf der schneebedeckten Fahrbahn verlor der Fahrer eines Nissan die Kontrolle über seinen PKW und prallte frontal mit einem entgegenkommenden Mercedes-Transporter zusammen. Die Insassen der beiden Fahrzeuge trugen unterschiedliche Verletzungen davon. Sie wurden vom Rettungsdienst versorgt und ins Krankenhaus gebracht. Ein 40t LKW, welcher am Unfallhergang selbst nicht beteiligt war, geriet bei einem Ausweichmanöver an der Unfallstelle ins Straßenbankett und blieb stecken. Er musste von einer Spezialfirma mit schwerem Gerät geborgen werden. Die B388 war während der Rettungs- und Aufräumarbeiten bei starkem Schneefall für gut drei Stunden in beide Richtungen komplett gesperrt.

Bericht auf Merkur Online

Verkehrsunfall auf schneeglatter B388

Alarmierung: 30. Dezember 2014 um 19:20 Uhr
Einsatzart: technische Hilfeleistung
Dienstleistende: 23 (aus Eichenried)
Dauer des Einsatzes: 180 Minuten
Geleistete Einsatzzeit: 69 Stunden
Im Einsatz waren: FF Eichenried: MZF, HLF20, GW
Rettungsdienst
Polizei Erding
Straßenmeisterei


Einsätze der letzten 10 Jahre
  heuer: 16 Einsätze  
2016: 12 Einsätze  
2015: 16 Einsätze  
2014: 19 Einsätze  
2013: 26 Einsätze  
2012: 20 Einsätze  
2011: 11 Einsätze  
2010: 20 Einsätze  
2009: 12 Einsätze  
2008: 19 Einsätze