Freiwillige Feuerwehr Eichenried
Montag, 23. Oktober 2017:

brennendes Stoppelfeld gelöscht

Aus ungeklärter Ursache geriet ein Stoppelfeld an der derzeit gesperrten B388 zwischen Eichenried und Moosinning in Brand. Passanten bemerkten eine starke Rauchentwicklung und wählten den Notruf 112. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Eichenried und Eicherloh brachten den Brand unter Atemschutz mit mehreren C-Rohren rasch unter Kontrolle und löschten ihn ab. Anschließend erfolgte eine Brandnachschau mit Hilfe von Wärmebildkameras, um ein Wiederaufflammen zu verhindern. Eine verletzte Person wurde vom Rettungsdienst betreut.

brennendes Stoppelfeld gelöscht

Alarmierung: 9. August 2017 um 18:40 Uhr
Einsatzart: Brandbekämpfung
Dienstleistende: 16 (aus Eichenried)
Dauer des Einsatzes: 60 Minuten
Geleistete Einsatzzeit: 16 Stunden
Im Einsatz waren: FF Eichenried: MZF, HLF20, GW+MZA
FF Eicherloh: MZF, LF8/6, First Responder
Rettungsdienst Erding
Polizei Erding


Einsätze der letzten 10 Jahre
  heuer: 15 Einsätze  
2016: 12 Einsätze  
2015: 16 Einsätze  
2014: 19 Einsätze  
2013: 26 Einsätze  
2012: 20 Einsätze  
2011: 11 Einsätze  
2010: 20 Einsätze  
2009: 12 Einsätze  
2008: 19 Einsätze