Freiwillige Feuerwehr Eichenried
Montag, 24. Juni 2019:

schwerer Verkehrsunfall am Ortsausgang

Am Sonntagvormittag kam es zu einem folgenschweren Verkehrsunfall auf der B388 am Ortsausgang Eichenried. Der Fahrer eines VW Golf geriet aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit einem entgegenkommenden BMW zusammen, in dem sich zwei Insassen befanden. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Altenerding, Eichenried, Eicherloh und Moosinning befreiten in enger Absprache mit dem Rettungsdienst den Unfallverursacher mit hydraulischen Rettungsgeräten aus seinem Fahrzeug. Sie sicherten die Unfallstelle ab, regelten den Verkehr und banden ausgelaufene Betriebsstoffe.
Pressebericht Erdinger Anzeiger

schwerer Verkehrsunfall am Ortsausgang

Alarmierung: 9. Dezember 2018 um 10:07 Uhr
Einsatzart: technische Hilfeleistung
Dienstleistende: 20 (aus Eichenried)
Dauer des Einsatzes: 120 Minuten
Geleistete Einsatzzeit: 36 Stunden
Im Einsatz waren: FF Altenerding
FF Eichenried
FF Eicherloh
FF Moosinning
Rettungsdienst: Notarzt, 2x Rettungshubschrauber, mehrere RTWs
Polizei Erding
Straßenbaulastträger
Spezialunternehmen für Abschleppen und Straßenreinigung


Einsätze der letzten 10 Jahre
  heuer: 17 Einsätze  
2018: 20 Einsätze  
2017: 18 Einsätze  
2016: 12 Einsätze  
2015: 16 Einsätze  
2014: 19 Einsätze  
2013: 26 Einsätze  
2012: 20 Einsätze  
2011: 11 Einsätze  
2010: 20 Einsätze